www.mamboteam.com
Nationalpark Hainich

 

Signet Nationalpark HainichLageW Thüringens,  am Westrand des Thüringer Beckens
eingebettet im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Ausweisung
 
UNESCO-Anerkennung

31.12.1997.
 
25. Juni 2011: Nationalpark Hainich ist UNESCO-Weltnaturerbe!
Das Welterbekomitee hat fünf ausgewählte wertvollste Relikte großflächiger naturbelassener Buchenwälder in Schutzgebieten als „Alte Buchenwälder Deutschlands“ in die Welterbeliste aufgenommen. Neben dem Hainich sind dies Nationalpark Jasmund, Serrahn im Müritz-Nationalpark (beide Mecklenburg-Vorpommern), Grumsin im UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin (Brandenburg) sowie Nationalpark Kellerwald-Edersee (Hessen).
Sie alle bilden nun gemeinsam mit den bereits 2007 in die Welterbeliste aufgenommenen Buchenurwälder in den Karpaten (Slowakei/Ukraine) die neue länderübergreifende Welterbestätte "Buchenurwälder in den Karpaten und alte Buchenwälder in Deutschland".  

Fläche75 km²
höchste ErhebungAlter Berg 494 m (Rand)
Werteinzigartiger mitteleuropäischer Laubwald


Filter:     Sortierung:     Anzeige: 
Titel Autor Datum Zugriffe
„Auf Augenhöhe“ - der Baumkronenpfad im Hainich Klaus Fischer 06. 09. 2007 2759
Nationalpark Hainich Klaus Fischer 15. 08. 2007 2659
 
<< Anfang < Vorherige 1 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 1 - 2 von 2
Nach oben
Nach oben