www.mamboteam.com
Startseite arrow Naturbrief unterwegs arrow Exkursionen arrow Rundwanderung Orphalgrund
16. 12. 2017
Rundwanderung Orphalgrund PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Klaus Fischer   
24. 04. 2008

Exkursion „Thüringer Naturbrief” - Rundwanderung Orphalgrund  –  2.April 2008

 

Wegweiser bei Tieftal
      

Bei schönem Wetter ist man am Wochenende im Tiefthaler Grund, wie der Erfurter den Schaderoder oder Orphalgrund nennt, nie allein.Viele zieht es in diese, landschaftlich abwechslungsreiche Gegend im Nordwesten der Stadt auf eine der Wiesen oder in Richtung Grundmühle. Waren es vor Jahren hauptsächlich „Fußgänger”, kann man im Trend der Zeit immer mehr Radfahrern und Reitern begegnen.

Der von uns an diesem Tag begangene, knapp 6 km lange „Orphal- Rundwanderweg”, bietet  mit seinen unterschiedlichen Landschaftsstrukturen viel Abwechslung.

 Kleinod in Tieftal  Wasserführender Weißbach
 

Beginnend in Tiefthal, mit seinen vielen künstlerischen Blickfängen, entlang des Weißbaches sind neben den mit Mischwald besetzten Talabschnitten, Spiel- und Grillwiesen, über Streuobstflächen und Trockenmager- rasen auf dem Weg zur Grundmühle viele Landschaftsformen und die dazugehörige Flora und Fauna  vorzufinden. In dieser Jahreszeit fallen besonders die ersten Farbtupfer der Frühjahrsblüher, wie Veilchen, Buschwindröschen, Schlüsselblumen, Lungenkraut oder die gerade beginnende Schlehenblüte ins Auge.

 

 Gelbes Buschwindröschen  Veilchen
 

Das der Weißbach bis Tiefthal Wasser führt ist in den letzten Jahren eine Seltenheit geworden.

In niederschlagsarmen Zeiten ist das Wasser meist schon wenige hundert Meter nach der Grundmühle in den Bodenschichten verschwunden.

 

Kröte
 

Nachdem im letzten Jahr die Brücken und Teile der Uferbefestigung mit viel Engagement und Aufwand (zum Teil 1Euro Maßnahmen) neugebaut und instandgesetzt wurden, scheint das einigen Zeitgenossen nicht zu gefallen und sie zerstören was andere gerne nutzen. Gleiches gilt für die links und rechts des  Weges einmal existierenden Bänke. Zwar hatte an ihnen schon der Zahn der Zeit genagt, was jedoch kein Grund für unsinnige Zerstörungswut sein darf.

 

 Trockenrasen  Weiden am Weißbach
 

Die seit 1794 existierende Grundmühle ist schon lange kein Geheimtip mehr. Hier bekommt der Wanderer ein vielfältiges, schmackhaftes und preiswertes Angebot an Speisen und Getränken vom gastfreundlichen Team um den Mühlenwirt Matthias Eichhorn serviert. Er war es, der 1986 in die, dem Verfall preisgegebene Mühle zog, viel Schweiß, Nerven und Geld investierte. 1990 wurde dann die seit den 30er Jahren bestehende Tradition der Bewirtung wieder aufgenommen, die in den 60ern „eingeschlafen” war. Hier ist Vieles möglich, ob Kindergeburtstag, Familien- oder Firmenfeier, das rustikale Flair zieht immer mehr in den Bann. Jedoch bei öffendlichen Events (wie z.B. beim Folklorefest) sichert rechtzeitiges Erscheinen gute Plätze.

 

 Grundmühle  Fachwerkdetail an der Grundmühle
 

Beim oberhalb der Grundmühle weiterführenden Rundwanderweg in Richtung Friedrichsdorf ist die Orientierung durch fehlende Markierungen etwas erschwert. Er führt dann kurz durch den Großen Orphaler Grund über den Katzenberg und durch das Peterholz. Weiter geht es an Feuchtwiesen, beholzten Feldrainen und Feldern entlang, die immer wieder einen schönen Blick über das Tal gestatten.

Die folgenden Apfel- und Kirschplantagen sind in der Blütezeit ein besonderer Blickfang bevor man Tiefthal wieder erreicht.

 

 Knorriges Weidenpaar  Blick nach Erfurt
 

Für den gesamten Rundwanderweg gilt, nach Regentagen festes Schuhwerk tragen!

Der Rundwanderweg „Orphalgrund” ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit die landschaftlichen Reize dieses Gebietes zu entdecken. Ob von der Schwellenburg, Schaderode, Friedrichsdorf, Töttelstädt oder Witterda, Zugänge oder Ziele gibt es mehrere – man muß nur losgehen.

 

Impressionen :

 

 Gestürzter Baum  Erosion des Baches
   
Echtes Lungenkraut
  Wald-Schlüsselblume
   
Buschwindröschen
  Grenzstein
   
 Obstbaumplantage über Tieftal  Tieftal
 

Weitere Informationen zur Grundmühle :

Matthias Eichhorn
Tel. 0171 1276418

 

Text / Fotos : Klaus Fischer

  

 

Letzte Aktualisierung ( 15. 09. 2008 )
 
< zurück
Nach oben
Nach oben