www.mamboteam.com
Startseite arrow Persönlichkeiten arrow Müller, Ralf - Chemiker (Nachruf)
25. 07. 2017
Müller, Ralf - Chemiker (Nachruf) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Jürgen Zerull   
21. 08. 2015
Ein Leben für die Forschung
Nachruf


Mit großer Trauer und Bestürzung erhielten wir die Nachricht,
dass unser langjähriger wissenschaftlicher Leiter,
der Gründer der ÖkoLab-Gesellschaft für Ökologie und Umweltchemie mbH
und deren langjähriger Geschäftsführer und Dozent

 Ralf Müller an seinem 75. Geburtstag

oHD Dr. rer. nat. Dr. sc. nat. habil.  Ralf Müller

am Montag, dem 17.08.2015,
viel zu früh im Alter von 77 Jahren verstorben ist.



Wir verlieren mit ihm einen großen Naturwissenschaftler, Lehrer und Dozent, dessen überragende wissenschaftliche und soziale Kompetenz uns über die vielen Jahre in Freundschaft und mit viel Verständnis begleitet hat.
Ralf Müller hat nicht nur die ÖkoLab-Gesellschaft gegründet und maßgeblich aufgebaut, sondern vor allen Dingen im Bereich der Aus- und Weiterbildung vielen jungen Menschen den Weg in eine berufliche Entwicklung geebnet. Er hat es durch seine besondere Gabe, komplexe wissenschaftliche Sachverhalte verständlich, beispielhaft und einprägsam darzustellen, und durch seine tiefe humanistische Überzeugung seinen Schülerinnen und Schülern, seinen Lehrlingen, seinen Studenten und auch den vielen Teilnehmenden an anderen Qualifizierungen ermöglicht, neue berufliche Perspektiven zu finden.

Immer bemüht, Anderen selbstlos zu helfen, hat er in seinem Laboratorium über viele Jahre hinweg die Ausbildung von Chemielaboranten und Fachkräften für die Lebensmittelindustrie in Theorie und Praxis in Thüringen mit geprägt, als Vorsitzender und Mitglied von Prüfungsausschüssen den Lernenden bei ihrem Abschluss Unterstützung und Sicherheit gegeben und dabei aus seinem unerschöpflichen wissenschaftlichen Leben jederzeit zu fachlichen und sozialen Fragen mit Rat und Tat zu Seite gestanden.

Hunderte Publikationen im In- und Ausland säumen sein wissenschaftliches Schaffen und zu vielen Kongressen im In- und Ausland wurde er als Referent und Chairman eingeladen.
Seine schwere Krankheit, die ihm in den letzten Jahren immer mehr die Kraft nahm, sein Wissen weiter zu geben, ließ er sich nicht anmerken. Fast täglich stand er bis Anfang 2014 vor den Lernenden und fesselte durch seine Art der Methodik die Zuhörer. Auch das zukünftige Schicksal der von ihm gegründeten Gesellschaft lag ihm bis zuletzt am Herzen, und er machte trotz des Verlustes seines geliebten Laboratoriums allen Mitarbeitern immer wieder Mut, weiter zu machen und nicht aufzugeben.

Wir verlieren in Dr. Ralf Müller nicht nur einen herausragenden Wissenschaftler, sondern einen dankbaren und stets hilfsbereiten Freund, Berater, Lehrer, Dozenten und Wegbegleiter. Alle, die ihn kannten und die zu seinen Freunden und Bekannten zählen, werden ihn immer dankbar in Erinnerung behalten.
Die Lücke, die er nun hinterlässt, wird nicht zu füllen sein.

Die Geschäftsleitung und die Gesellschafter der ÖkoLab-GmbH
Dipl.-Chem. Jürgen Zerull

Letzte Aktualisierung ( 22. 03. 2016 )
 
< zurück   weiter >
Nach oben
Nach oben