www.mamboteam.com
Startseite
24. 04. 2019
Sondershausen, Schlossmuseum: Ausstellung "Exotische Früchte"
Geschrieben von Detlef Tonn   
11. 02. 2019
Sondershausen, Schlossmuseum

Sonderausstellung  in der Schlossgalerie  9. Februar - 28. April 2019
Exotische Früchte | Anbau, Handel und Umweltproblematik

Sonderausstellung: Exotische Früchte
Sonderausstellung: Exotische Früchte© Foto: Schlossmuseum

Wanderausstellung des Pfalzmuseums für Naturkunde aus Bad Dürkheim (RP).
Rund 1000 Exponate, täuschend echt präparierte oder nachgebildete farbenprächtige Früchte, darunter auch weniger bekannte, illustrieren die heute ständig verfügbare Vielfalt an Südfrüchten auf unseren Märkten. Sie werden ergänzt durch Infotafeln mit Angaben über Herkunft, Anbau, Inhaltsstoffe sowie Geschmack und Verwendung.

Erörtert werden die wachsenden ökologischen Probleme und Umweltschäden durch Anbau und Handel mit Südfrüchten, Stichworte wie (Brand-)Rodungen von tropischen Wäldern, Monokulturen, Umweltbelastungen durch weite Transportwege.

Letzte Aktualisierung ( 11. 02. 2019 )
weiter …
 
Sonderausstellung Museum für Naturkunde Gera: 100 Jahre Ernst Haeckel
Geschrieben von Detlef Tonn   
31. 01. 2019
Gera, Museum für Naturkunde

Sonderausstellung   1. Dezember 2018 - 2. Juni 2019
100 Jahre Ernst Haeckel | Meilensteine der Evolutionsforschung

Entwicklung der Evolutionstheorie in den vergangenen 300 Jahre.

Die vom schwedischen Naturforscher Carl von Linné (1707-78) eingeführte binäre Nomenklatur, vereinfacht aus Gattungs- und Artnamen bestehend, bildete die Grundlage der modernen botanischen und zoologischen Taxonomie. Bis zur tatsächlichen international verbindlichen Vereinheitlichung der Namensgebung war es indes noch ein weiter Weg, an dem anfangs auch der britische Naturforscher Charles R. Darwin (1809-82) beteiligt war. Darwin legte mit seinem Hauptwerk Über die Entstehung der Arten über seine Theorie der Anpassung an den Lebensraum durch Variation und natürliche Selektion die Grundlage der modernen Evolutionsbiologie. Er hatte mit seinen umwälzenden Erkenntnissen weltweiten Einfluss auf die Forschung und gewann Anhänger seiner Lehre, die Darwinisten.

Letzte Aktualisierung ( 31. 01. 2019 )
weiter …
 
Erfurt, Naturkundemuseum: Ausstellung "365 Augenblicke"
Geschrieben von Detlef Tonn   
14. 01. 2019
Erfurt, Naturkundemuseum

Sonderausstellung  1. Februar - 21. April 2019
365 Augenblicke | Naturdokumentationen von Meune Lehmann

Meune Lehmann: Augenblick eines Luchses I
Meune Lehmann: Augenblick eines
Luchses I aus 365 Augenblicke*© Foto: Meune-Art

Ein im Januar 2010 abgeschlossenes außergewöhnliches Projekt der in Nortorf, südwestlich von Kiel in Schleswig-Holstein lebenden freischaffenden Künstlerin wird vorgestellt: Über mehrere Jahre entstand eine Reihe von 365 gleichformatigen, quadratischen Bildern in Acryl auf Leinwand im Format 30 cm x 30 cm, also für jeden Tag des Jahres ein Einzelbild, mit jeweils einem Tierauge in realistischer, naturnaher, farbintensiver Malweise. Dabei wurden die Augenblicke in 14 Tiergruppen untergliedert mit jeweils 15, 30 oder 60 Bildern. Die Augen von unterschiedlichsten Tierarten sind in gleicher Größe bildfüllend dargestellt, ob von einem kleinen Gliederfüßer oder einer großen Wildkatze. Die jeweilige Tierart ist mit angegeben.

Letzte Aktualisierung ( 15. 01. 2019 )
weiter …
 
Wer ist online
Nach oben
Nach oben