www.mamboteam.com
Auewälder

 

Def.:

Auewälder sind naturnahe Wälder und Ufergebüsche in Auen (vom Hochwasser überflutete Teile von Fluß- und Bachtälern). Je nach Höhenlage, Wasserregime und Bodenbeschaffenheit sind sie sehr unterschiedlich zusammengesetzt. Sie umfassen in der Regel die häufiger überfluteten Weichholzauen sowie seltener bis sporadisch überfluteten Hartholzauen einschließlich der von Erlen und/ oder Eschen (in höheren Lagen auch Fichten) beherrschten Wälder in Bachauen.


 

Filter:     Sortierung:     Anzeige: 
Titel Autor Datum Zugriffe
Auewälder Alexandra Zicke 12. 12. 2006 5834
 
<< Anfang < Vorherige 1 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 1 - 1 von 1
Nach oben
Nach oben