www.mamboteam.com
18. 09. 2019
Fotogalerie Märchengarten September 2009 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Klaus Fischer   
06. 10. 2009
 
  • Das Projekt „Märchengarten – Zauber der Natur“ hat begonnen!

  • Wir stellen uns und das Projekt den Kindern vor – sie haben sich schon unsere Namen eingeprägt – Frau Lehmann und „Frau Fischer“ (außerhalb der Märchenwelt ein Herr).
    Am 09.09.09 (!) stellen wir uns und das Projekt den Eltern beim Elternabend vor.

  • Unsere Projektstunden werden immer von der Wiesenfee eröffnet, die die Tiere in der Natur weckt, die dann auf der Wiese herumflitzen, fliegen, hüpfen ... Anschließend bespricht die Fee mit den Kindern, was sie heute gemeinsam unternehmen.
    Im September war das unter anderem:

    • Die Seeräuber verstecken Schatzkisten, die mit Schätzen aus der Natur gefüllt werden (Kastanien, Steine, Muscheln, Schneckenhäuser, Eicheln, ...).

    • Wir bepflanzen Blumenkästen.

    • Wir bemalen Weinbergschnecken.

    • Wir bauen eine Rumpelstilzchenfeuerstelle, dazu müssen wir in der Erde graben und Steine transportieren.

    • Wir sammeln Kastanien und Blätter.

 

"Tiere" der Natur werden von der Wiesenfee geweckt Die aufgeweckten "Tiere" fliegen

 

Die "Tiere" trollen sich Mit der Fee wird ein Blumenkasten bepflanzt

 

Eine vergrabene Schatzkiste tritt an die Oberfläche Schatzkiste mit Schätzen der Natur gefüllt

 

Bemalen von Weinbergschnecken Bemalen von Weinbergschnecken

 

Steine sammeln für Rumpelstilzchenfeuerstelle Schöpferische Pause beim Sammeln

 

Rumpfelstilzchenfeuerstelle Kastanien sammeln

 

Gärtner Thomas gibt den kleinen Erdarbeitern Tipps Emsiges Treiben beim Erdreich-Bewegen

 

Letzte Aktualisierung ( 04. 11. 2009 )
 
Nach oben
Nach oben