www.mamboteam.com
Startseite
20. 02. 2019
Sonderausstellung Museum der Natur: Glanzlichter 2018 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Detlef Tonn   
01. 02. 2019
Gotha, Museum der Natur
Jörg Stemmler: Grünspecht
Ein Glanzlicht 2018: Fakir | Junger
Grünspecht© Foto: Jörg Stemmler, Hettstedt
naturfoto-stemmler.de

Sonderausstellung  Ausstellungshalle   27. Januar - 24. März 2019. Eingang: Mitte Westflügel, Arkaden
Glanzlichter 2018 | Preisgekrönte Naturfotografien aus aller Welt

20. Internationaler Wettbewerb der Naturfotografie und zum 14. Mal auf Schloss Friedenstein in Gotha. 87 Einzelbilder in acht Wettbewerbs- und zwei Zusatzkategorien von malerischen Landschaftsbildern bis hin zu exotischen Säugetier-Arten, ausgewählt von einer dreiköpfigen Jury aus über 18.000 Bildeinsendungen von 934 Fotografen/Fotografinnen aus 39 Ländern.
Die Wanderausstellung Glanzlichter 2018 macht außer in Gotha sonst in Thüringen nur noch im Nationalparkzentrum Thiemsburg Station: 5. Juli – 27. September 2019.
https://www.nationalpark-hainich.de/

Wettbewerbs-Kategorien der "Glanzlichter 2018":

  • magnificent wilderness - Prächtige Wildnis
  • the beauty of plants - Die Schönheit der Pflanzen
  • nature as art - Natur als Kunst
  • artists on wings - Künstler auf Flügeln
  • the world of mammals - Die Welt der Säugetiere
  • diversity of all other animals - Vielfältigkeit aller anderen Tiere
  • black and White – Schwarz und Weiß
  • moments in nature – Momente in der Natur

Zusatzkategorien (Sonderpreise):

  • junior award - Jugend-Preis | Glanzlichter-Nachwuchs-Naturfotograf 2018:
    Lasse Kurkela (14, FIN). Sein Bild Scheue Begegnung, zur Wirkungserhöhung in SW gewandelt, zeigt einen Wolf am Waldrand nach Sonnenuntergang.
  • fritz pölking-award (zum 11. Mal, würdigt den bekannten deutschen Naturfotografen) für ein herausragendes Bild aus einer der Tierkategorien:
    Bettina Zeller (D). Das Bild Auge in Auge zeigt einen Steppenadler, auf den eine Wespe zufliegt.

Sieger 2018:
Manuel Enrique González Carmona (E). Sein Bild Meteorit | Spiegelungen im Rio Tinto, Huelva, Andalusía (E): Ein "glühender Meteorit mit Schweif" an einem Morgenhimmel über einer Reihe von Bäumen am unteren Bildrand, faszinierend und auf den ersten Blick irritierend zugleich, erschließt sich in seinem Sinngehalt nicht sofort.

Eintrittskarte an der Museumskasse im Nordflügel des Schlosses am Durchgang zur Stadt, berechtigt auch zum Besuch der Naturkunde-Ausstellung Tiere im Turm.
Katalog Glanzlichter 2018 (136 Seiten, 20 Euro).

https://www.glanzlichter.com/Foto-Ausstellungen.cfm
http://www.stiftungfriedenstein.de/aktuell/neue-sonderausstellung-glanzlichter-2018-preisgekronte-naturfotografien-aus-aller-welt
→ Gotha, Museum der Natur

Letzte Aktualisierung ( 11. 02. 2019 )
 
< zurück   weiter >
Wer ist online
Nach oben
Nach oben